Das Gartenreich
Dessau-Wörlitz

Traditionell wird die Saison im Gartenreich Dessau-Wörlitz mit dem Frühlingserwachen eingeläutet. Am 23. und 24. März, jeweils von 11 bis 17 Uhr, laden ein bunter Frühlingsmarkt sowie ein abwechslungsreiches Programm nach Wörlitz ein.

Begonnen wird mit einem Umzug vom historischen Gasthof „Zum Eichenkranz“ durch die Innenstadt zum Schloss. Dort begrüßen das Fürstenpaar Franz und Louise von Anhalt-Dessau sowie die Direktorin der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz, Brigitte Mang, die Gäste. Anschließend kommen Groß und Klein auf ihre Kosten: Es gibt u. a. verschiedene Führungen durch Schloss und Park Wörlitz sowie den Eichenkranz, Vorführungen und Flugshows mit Falken, literarische und kulinarische Angebote sowie eine Gondelwettfahrt. Darüber hinaus sind die St. Petri Kirche, das Gotische Haus und die Insel Stein geöffnet.

Die Dessau-Wörlitzer Eisenbahn verkehrt im Zwei-Stunden-Takt.

Das Frühlingserwachen ist eine gemeinsame Veranstaltung der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz, der Stadt Oranienbaum-Wörlitz und des Gewerbevereins der Parkstadt Wörlitz e. V.

Das Programm zum Herunterladen finden Sie hier.