Das Gartenreich
Dessau-Wörlitz

Bei der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz mit Sitz in Dessau-Roßlau ist zum 01.04.2019 in der Abteilung Gärten und Gewässer folgende Stelle zu besetzen:

Gärtner*in Garten- und Landschaftsbau (m/w/d)

Die Kulturstiftung Dessau-Wörlitz ist eine vom Land Sachsen-Anhalt und dem Bund geförderte staatliche Stiftung des öffentlichen Rechts. Sie hat satzungsgemäß die Aufgabe, das Gartenreich Dessau-Wörlitz, eine Kulturlandschaft mit dem Status eines UNESCO-Welterbes, zu bewahren und zu entwickeln. In Obhut der Stiftung befinden sich etwa 200 historische Bauwerke, darunter fünf Schlösser mit dazugehörigen Gartenanlagen und umfangreiche Kunstsammlungen von europäischem Rang.

Voraussetzung für diese Stelle ist eine abgeschlossene Berufsausbildung als Gärtnerin/Gärtner in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau oder in artverwandten Berufen. Die Bewerberinnen/Bewerber sollten eine adäquate Berufserfahrung nachweisen können. Die Arbeit in den historischen Parks und Gärten verlangt eine besondere Aufgeschlossenheit gegenüber gartendenkmalpflegerischen Belangen. Darüber hinaus erwarten wir körperliche Belastbarkeit, eine selbständige Arbeitsweise, Flexibilität und Teamfähigkeit, den Besitz eines Führerscheins für die Klasse B sowie die Befähigung zur Bedienung von dem Aufgabengebiet entsprechender Gartentechnik.

Das Aufgabengebiet umfasst u. a. folgende Tätigkeiten: 

  • Pflege und Neuanlage von Gehölzpflanzungen einschließlich Schnitt- und Rodungsarbeiten sowie Maßnahmen zur Erhaltung der historischen Sichtachsen
  • Mitarbeit bei der Ausführung und Pflege von Frühjahrs- oder Sommerbeetbepflanzungen
  • Rasen- und Wiesenpflege einschließlich Mäharbeiten sowie Neuanlage von Rasenflächen, Maßnahmen zur Pflege der Gewässerufer
  • Reinigung und Instandhaltung von Parkwegen, Laubbergung und Säuberungsarbeiten
  • Bedienung, Pflege und Wartung der motorbetriebenen Garten- und Transporttechnik,
  • Beteiligung am Dienstsystem an den Wochenenden, z. B. Bereitschafts- und Gießdienste, sowie am Winterdienst.
     

Wir bieten Ihnen einen verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz (Vollzeit: 40 Stunden/Woche). Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 5 TV-L.

Die Arbeitsplätze sind für körperlich beeinträchtigte Personen nicht geeignet.

Bewerbungs- und Reisekosten können nicht erstattet werden. Wird die Rücksendung der Unterlagen erwünscht, ist ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag erforderlich.

Interessierte richten ihre schriftliche Bewerbung bitte mit den üblichen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 20.02.2019 (Datum des Poststempels) an die Anschrift:

Kulturstiftung Dessau-Wörlitz
Referat Haushalt/Personal/Organisation
Ernst-Zindel-Str. 8
D-06847 Dessau-Roßlau

oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens verwendet und nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet bzw. gelöscht.