Subheadline or Breadcrumbplatzhalter BAUKUNST – Klassizismus und Neugotik im Gartenreich Dessau-Wörlitz (Platzhalter)

Die Kulturstiftung
Dessau-Wörlitz

Das Kuratorium der Kulturstiftung DessauWörlitz
Die Zusammensetzung und Aufgaben des Kuratoriums sind in den §§ 7 und 8 der Stiftungssatzung festgehalten.

Stimmberechtigte Mitglieder gem. § 7 Abs. 1

Vorsitzender des Kuratoriums:
Staatsminister Rainer Robra 
Chef der Staatskanzlei und Minister für Kultur des Landes Sachsen-Anhalt

Für die Geschäftsbereiche Städtebau und Verkehr:
Minister Thomas Webel 
Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt

Für den Geschäftsbereich Finanzen:
Minister André Schröder 
Ministerium der Finanzen des Landes Sachsen-Anhalt

Für den Geschäftsbereich Wirtschaft:
Minister Prof. Dr. Armin Willingmann 
Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt

Für die Geschäftsbereiche Landwirtschaft und Umwelt:
Ministerin Prof. Dr. Claudia Dalbert 
Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie des Landes Sachsen-Anhalt

Für die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
Dr. Sebastian Saad

Der Oberbürgermeister der Stadt Dessau-Roßlau
Peter Kuras

Der Bürgermeister der Stadt Oranienbaum-Wörlitz
Maik Strömer



Beratende Mitglieder gem. § 7 Abs. 2

Präsident des Landesverwaltungsamtes
Thomas Pleye

Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie (Landeskonservatorin) des Landes Sachsen-Anhalt
Dr. Ulrike Wendland

Vorsitzender der Gesellschaft der Freunde des Dessau-Wörlitzer Gartenreiches e.V.
Dr. Thomas Holzmann Zwei weitere am anhaltischen Kulturleben besonders interessierte Persönlichkeiten

Kirchenpräsident Joachim Liebig und Prof. Dr. Angela Kolb-Janssen, MdL