Kulturstiftung Dessau-Wörlitz Pressemitteilungen

 


19. November 2021 Erster Advent in Wörlitz – traditioneller Markt findet 2021 nicht statt

Aufgrund der kontinuierlich ansteigenden Zahl der Corona-Infektionszahlen sowie der dringenden Empfehlung des Robert Koch-Instituts, größere Veranstaltungen möglichst abzusagen oder zu meiden, haben sich die Organisator*innen dazu entschieden, den „Ersten Advent in Wörlitz“, der vom 26. bis 28. November 2021 stattfinden sollte, abzusagen.


19. November 2021 Aktuelles aus den Forsten der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz

Ab 22. November bis in die dritte Dezember-Woche des Jahres 2021 werden in den Forsten der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz folgende dringend notwendige Verkehrssicherungsmaßnahmen erfolgen:
• An der Coswiger Straße zwischen Wörlitz und Elbfähre
• Entlang des Elberadwegs zwischen Wörlitz und dem Sieglitzer Berg, entlang des Bertings, der Kastanienallee und dem Roten Tor
• An der B 107 zwischen Oranienbaum und Mildensee
• An der Landstraße zwischen Vockerode und Waldersee


12. November 2021 Durchführung von Verkehrssicherungsmaßnahmen in der Salegaster Aue

Aktuelles aus den Forsten der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz


08. November 2021 Hochwasserbeseitigungsmaßnahmen an Schloss, Nebengebäuden und Schlossgarten Großkühnau abgeschlossen

Die Behebung der durch das Hochwasser 2013 entstandenen Schäden an Schloss mit Nebengebäuden und Schlossgarten Großkühnau ist nun abgeschlossen. Nach der erfolgten Restaurierung des Schlosses und des Kavalierhauses sowie der Remise im Jahr 2019 wurden kürzlich auch die Arbeiten an der Scheune und den Außenanlagen beendet.


03. November 2021 Aktuelles aus den Forsten der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz

Verkehrssicherungsarbeiten in Dessau-Waldersee

Ab 8. November 2021 werden Verkehrssicherungsmaßnahmen entlang der Fahrrad- und Wanderwege zwischen Jagdbrücke und Forsthaus Leiner Berg sowie im Bereich des Luisiums durchgeführt.


15. Oktober 2021 Aktuelles aus den Forsten der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz im Oktober


24. September 2021 Forstsanitäre Maßnahmen in Oranienbaum und Verkehrssicherung in Wörlitz

Ab 27. September 2021 werden in den Forsten der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz verschiedene Arbeiten durchgeführt.


15. September 2021 Abschluss der Schadensbeseitigungs- und Instandsetzungsarbeiten im Park Luisium

Acht Jahre nach dem Hochwasser 2013 konnte eine der größten Baumaßnahmen der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz abgeschlossen werden: die Schadensbeseitigung und Instandsetzung im Park Luisium.

Die besondere Herausforderung bei den Arbeiten bestand darin, gartendenkmalpflegerische Belange und zeitgemäße technische Anforderungen an den Hochwasserschutz in eine gute Balance zu bringen und den Charakter des Denkmals möglichst authentisch zu erhalten. Die mehrjährigen Planungs- und Bauarbeiten wurden durch eine Vielzahl von Institutionen und Firmen getätigt. Dabei wurden gut sieben Millionen Euro investiert. Der Dank der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz gilt der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie dem Land Sachsen-Anhalt für die Finanzierung aus Mitteln des Aufbauhilfefonds, allen an der Planung, Genehmigung und Durchführung Beteiligten sowie allen Besucher*innen für ihr Verständnis.


07. September 2021 Abschluss der Restaurierungsarbeiten im südlichen Kavalierhaus des Schlosses Oranienbaum

Erstmals nach Abschluss der 2018 begonnenen Arbeiten präsentiert die Kulturstiftung Dessau-Wörlitz der Öffentlichkeit das neu restaurierte südliche Kavalierhaus in Oranienbaum. Dieses wies erhebliche bauliche Schäden auf, die insbesondere dank dem Investitionsprogramm des Bundes InvestOst behoben werden konnten.


06. September 2021 Über Gärten im Gespräch: Wechselwirkungen zwischen Landschaftsgärten des 18. und frühen 19. Jahrhunderts in Mittel- und Ostmitteleuropa

Internationale wissenschaftliche Konferenz und Jahrestagung der Dessau-Wörlitz-Kommission vom 9.-11. September 2021

Die Dessau-Wörlitz-Kommission widmet ihre diesjährige Jahrestagung, die sie in Kooperation mit der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz und der Pückler Gesellschaft für die Erforschung und Erhaltung historischer Gärten e. V. durchführt, der Geschichte des Landschaftsgartens in seiner grenzüberschreitenden Dimension.


28. August 2021 Das Gartenreich Dessau-Wörlitz – seit 20+1 Jahren UNESCO-Welterbe

Am 30. November 2000 wurde das Gartenreich Dessau-Wörlitz vom UNESCO-Welterbekomitee zum Erbe der Menschheit ernannt. Das UNESCO-Komitee würdigt in seiner Begründung das Gartenreich als „ein herausragendes Beispiel für die Umsetzung philosophischer Prinzipien der Aufklärung in einer Landschaftsgestaltung, die Kunst, Erziehung und Wirtschaft harmonisch miteinander verbindet“.


27. August 2021 Ministerpräsident eröffnet Jahrestreffen der ICOMOS Monitoring Gruppe in Wörlitz

Vom 26. bis 28. August 2021 findet in Wörlitz die Jahreskonferenz der Monitoring Gruppe des Deutschen Nationalkomitees von ICOMOS e.V. statt. Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff eröffnete heute Vormittag das dreitägige Treffen im historischen Gasthof „Zum Eichenkranz“.


24. August 2021 Zum 300. Geburtstag: Charles-Louis Clérisseau

Im 18. Jahrhundert wurde Charles-Louis Clérisseau als Meister der Ruinenmalerei gerühmt. Einige seiner Werke können noch heute in der Villa Hamilton auf der Insel „Stein“ im Wörlitzer Park betrachtet werden. Die Kulturstiftung gedenkt dem Künstler nun anlässlich seines 300. Geburtstags am 28. August 2021, da seine Bedeutung für das Gartenreich Dessau-Wörlitz als unbestreitbar gelten darf.


11. August 2021 Druckfrisch erschienen: „Die antiken Skulpturen aus fürstlichem Besitz im Gartenreich Dessau-Wörlitz“

Die wissenschaftliche Bearbeitung der bedeutsamen Wörlitzer Antikensammlungen liegt nun in einer fachlich sehr profunden und anschaulich bebilderten Publikation vor. Herausgegeben durch die Kulturstiftung Dessau-Wörlitz ist die Arbeit des klassischen Archäologen Dr. Sascha Kansteiner unter dem Titel „Die antiken Skulpturen aus fürstlichem Besitz im Gartenreich Dessau-Wörlitz“ im Frühsommer erschienen.


16. Juli 2021 Neustart in Wörlitz: Gartenreich-Information mit Gartenreichladen und neue Gastwirtschaft im Küchengebäude

Mit dem touristischen Neustart Ende Mai konnten nicht nur die Sehenswürdigkeiten im Wörlitzer Park wieder öffnen, auch das historische Küchengebäude am Schloss Wörlitz wurde neu belebt: Die Gartenreich-Information mit Gartenreichladen kann nun endlich ihren Besucherinnen und Besucher einen umfassenden Service anbieten und die neue Gastwirtschaft darf ihre Gäste bewirten.


15. Juli 2021 Vorverkaufsstart für Beethoven-Konzerte im Gartenreich

Die Kulturstiftung Dessau-Wörlitz lädt zu einer spätsommerlichen Konzertreihe mit österreichischen Musiker*innen ein. In den Schlössern von Wörlitz und Mosigkau werden der Wiener Pianist Paul Gulda, teils vom Dessauer Kollegen Thomas Benke begleitet, sowie die Streich-Ensembles des Selini Quartets und des Auner Quartett Musik von Ludwig van Beethoven zum Besten geben. Ergänzend erklingen Stücke von Robert Schuhmann, Johann Sebastian Bach, Franz Schubert, Max Reger, Sergei Rachmaninow und anderen.


12. Juli 2021 Die Restaurierung des Borkenhäuschens im Wörlitzer Park ist abgeschlossen.

Die Restaurierungsergebnisse sowie neuen Erkenntnisse wurden heute im Rahmen eines Medientermins vorgestellt.

Das Bauwerk befindet sich unmittelbar über einem hindurch führenden Weg. Im Zuge der Südseebegeisterung wurde es othahitischen Badehäusern nachempfunden und soll dem Fürsten Franz auch als Badehaus gedient haben. Ganz im Sinne des Bildungsgedankens, der allen Schöpfungen des Gartenreichs zugrunde liegt, verkörpert das Borkenhäuschen eine Art „Urhütte“, welche am Anfang der architektonischen Entwicklung von Behausungen und Häusern gestanden haben mag.


09. Juni 2021 Woche der Umwelt 2021: „Klimaanpassungsstrategien für historische Gärten und Kulturlandschaften“ sind Thema

Unter dem Motto „So geht Zukunft!“ laden am 10. und 11. Juni 2021 das Bundespräsidialamt und die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) zur „Woche der Umwelt 2021“ ein. Die Veranstaltung, die sich nun zum sechsten Mal jährt, findet 2021 im hybriden Format statt: Mehr als 150 Ausstellerinnen und Aussteller werden sich digital präsentieren, während ein Bühnenprogramm mit hochkarätigen Gästen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik im Park von Schloss Bellevue in Berlin online verfolgt werden kann.


03. Juni 2021 Pflegemaßnahmen/Unterwasserschnitt in den Gewässern des Wörlitzer Parks

Heute beginnen Pflegemaßnahmen in den Gewässern des Wörlitzer Parks. Dabei werden die stark gewachsenen, großflächigen Bestände der Unterwasserpflanzen mit Hilfe eines Mähbootes eingekürzt, damit die Gondeln weiterhin ungehindert den Wörlitzer See und die Kanäle durchfahren können.


28. Mai 2021 Re-Start im Gartenreich Dessau-Wörlitz: Alle Schlösser öffnen, der Gondel- und Fährbetrieb im Wörlitzer Park startet wieder

Aufgrund der anhaltend niedrigen Inzidenzwerte unter 100 in der Stadt Dessau-Roßlau und dem Landkreis Wittenberg öffnen die Schlösser im Gartenreich Dessau-Wörlitz und die Insel Stein im Wörlitzer Park ab Samstag, den 29. Mai für Besucher*innen wieder ihre Pforten und können im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Auch die Gondeln und Fähren stehen wieder zur Verfügung. Das Gotische Haus öffnet ab 1. Juni.


21. Mai 2021 Baumaßnahmen: Zeitweilige Wegesperrungen am Schloss Großkühnau und im Park Luisium

Seit dieser Woche sind der Uferweg am Schloss Großkühnau sowie die Hauptzufahrt zum Wirtschaftshof im Park Luisium wegen Bauarbeiten gesperrt.


19. Mai 2021 Pfingsten im Gartenreich Dessau-Wörlitz: Die Schlösser Luisium und Mosigkau öffnen!

Die Schlösser Luisium und Mosigkau in Dessau-Roßlau haben am Pfingstwochenende (von Freitag, 21. Mai 2021 bis einschließlich Pfingstmontag, 24. Mai 2021) jeweils von 10 bis 17 Uhr geöffnet.


27. April 2021 Gartenreich Dessau-Wörlitz: Schließung aller Schlösser und Einstellung des Gondel- und Fährbetriebes

Nachdem bereits am vergangenen Wochenende die Schlösser Mosigkau und Luisium nicht öffnen konnten, müssen ab heute auch die Schlösser Wörlitz und Oranienbaum, die Insel Stein und das Gotische Haus im Wörlitzer Park bis auf Weiteres geschlossen bleiben.


23. April 2021 Gartenreich Dessau-Wörlitz: Die Schlösser schließen wieder

Aufgrund der aktuellen gesetzlichen Regelungen und der zu hohen Inzidenzzahlen in der Stadt Dessau-Roßlau müssen das Schloss Luisium in Dessau-Waldersee und das Schloss Mosigkau in Dessau-Mosigkau bis auf Weiteres geschlossen bleiben.


31. März 2021 Instandsetzung der Grotte der Egeria im Wörlitzer Park

Am 6. April 2021 wird die Grotte der Egeria unweit der Insel „Stein“ im Wörlitzer Park aufgrund von Sanierungsarbeiten zur Baustelle. Die Maßnahmen werden voraussichtlich bis zum Herbst andauern.


18. März 2021 Gartenreich Dessau-Wörlitz: Die Schlösser öffnen wieder!

Auch wenn mit dem Frühlingserwachen der feierliche Start in die Tourismussaison im Gartenreich Dessau-Wörlitz in diesem Jahr ausfallen muss, können nun die Schlösser mit ihren Sammlungen im Einklang mit der aktuell gültigen Eindämmungsverordnung geöffnet werden.


03. März 2021 Gartenreich Dessau-Wörlitz: Der Frühling erwacht ohne traditionelles Frühlingserwachen

Traditionell wird seit 1994 der Start der Tourismussaison im Gartenreich Dessau-Wörlitz mit dem zweitägigen „Frühlingserwachen“ feierlich begangen. Leider kann dieses am 20. und 21. März 2021 aufgrund der aktuellen Entwicklung der Pandemie zum zweiten Mal in Folge nicht stattfinden.


02. Februar 2021 Aktuelles aus den Forsten der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz

Im vierten Quartal 2020 konnten umfangreiche Wiederaufforstungen in den von den Hochwassern, dem Klimawandel und dem Schädlingsbefall geschädigten Waldbeständen der Kulturstiftung abgeschlossen werden.


04. Januar 2021 Verbot des Betretens von Eisflächen in den Gärten und Parks der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz

Aufgrund der derzeitigen Witterungslage in der Region Anhalt-Dessau-Wittenberg weist die Kulturstiftung Dessau-Wörlitz erneut auf das seit längerem bestehende und in den Parkordnungen verankerte Verbot des Betretens und des Schlittschuhlaufens auf den Gewässern in den Gärten und Parks hin.


30. November 2020 Das Gartenreich Dessau-Wörlitz – seit 20 Jahren UNESCO-Welterbe

Am 30. November 2000 erreichte die Kulturstiftung Dessau-Wörlitz (KsDW) ein bedeutendes Fax aus dem australischen Cairns. Darin war die bis heute so erfreuliche Nachricht zu lesen, dass die 142 Quadratkilometer umfassende Kulturlandschaft Gartenreich Dessau-Wörlitz von der UNESCO-Kommission zum Welterbe ernannt wurde. Die handschriftlich verfassten Worte: „Wörlitz is listed in the world heritage list“ lösten große Begeisterung bei allen am Antrag beteiligten Institutionen und Personen aus!


29. November 2020 Adventsgrüße aus dem Gartenreich Dessau-Wörlitz

Mit dem Ersten Advent in Wörlitz sollte an diesem Wochenende traditionell die Vorweihnachtszeit eingeläutet werden. Die aktuelle Corona-Situation lässt dies leider nicht zu. Damit die Besucher*innen aus nah und fern nicht gänzlich auf ihr Wörlitz-Erlebnis am Ersten Advent verzichten müssen, haben die Organisator*innen eine vorweihnachtliche Videobotschaft auf den Weg in die heimischen Wohnzimmer gebracht.


25. November 2020 Übergabe eines Fördermittelbescheides zur Realisierung von Modellprojekten der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz

Die Kulturstiftung Dessau-Wörlitz profitiert vom Sonderprogramm des Bundes zur „Förderung von Modellprojekten zur Klimaanpassung und Modernisierung in urbanen Räumen“.


19. November 2020 Durchführung von Verkehrssicherungsmaßnahmen in der Salegaster Aue

Vom 1. bis 30. Dezember 2020 werden in der Salegaster Aue Verkehrssicherungsmaßnahmen entlang der Hauptwege erfolgen. Die Verkehrssicherheit beeinträchtigende Bäume müssen entnommen bzw. deren Kronen eingekürzt werden. Es wird zu kurzzeitigen Sperrungen der betroffenen Waldwege kommen.


18. November 2020 Gartenreich Dessau-Wörlitz: Prinz Charles Verbundenheit mit dem Wörlitzer Park

Mit Prinz Charles nahm zum Volkstrauertag am 15. November 2020 erstmals ein Mitglied der britischen Königsfamilie an der Gedenkveranstaltung im Deutschen Bundestag teil. Die Gedenkstunde zu Ehren der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft stand im Zeichen der deutsch-britischen Freundschaft 75 Jahre nach dem Kriegsende. Der britische Thronfolger skizzierte in seiner Rede die enge Verbundenheit beider Länder und schlug den Bogen von Hans Holbein d. J. über Georg Friedrich Händel bis hin zum Fürsten Franz von Anhalt-Dessau, der mit dem Wörlitzer Park den ersten englischen Landschaftsgarten in Deutschland anlegen ließ und seine Anregungen dafür auf der britischen Insel gefunden hatte. Seit 1996 ist Prince Charles Schirmherr des Wörlitzer Parks, der von der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz betreut wird.


17. November 2020 Gartenreichladen ist online

Am vergangenen Wochenende ist der neue Online-Shop der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz an den Start gegangen.


03. November 2020 Erster Advent in Wörlitz – traditioneller Markt findet nicht statt

Der Erste Advent in Wörlitz, der vom 27. bis 29. November 2020 stattfinden und traditionell die Vorweihnachtszeit einläuten sollte, muss gemäß der neuen Änderung der 8. Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt, die bis 30. November 2020 gültig ist, abgesagt werden.


22. Oktober 2020 Aktuelles aus den Forsten der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz

Seit Oktober und noch bis voraussichtlich Ende November werden in den Forsten der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz folgende Arbeiten durchgeführt, die allesamt mit dem Landeszentrum Wald, den Unteren Naturschutzbehörden sowie den Unteren Forstbehörden des Landkreises Wittenberg und der Stadt Dessau-Roßlau abgestimmt sind:


21. Oktober 2020 Instandsetzungsarbeiten von Wegen im und beim Park Luisium

Im Park Luisium sowie in der unmittelbaren Umgebung werden in den kommenden Herbst- und Wintermonaten umfassende Sanierungsarbeiten an den Wegen vorgenommen, deren Abschluss zum Frühjahrsbeginn 2021 vorgesehen ist.


14. Oktober 2020 Erster Advent in Wörlitz – traditioneller Markt soll in verändertem Format vom 27. bis 29. November stattfinden.

In reichlichen sechs Wochen beginnt mit dem Ersten Advent die Vorweihnachtszeit. In diesem durch die Covid-19-Pandemie so ungewöhnlichem Jahr, wird sicher auch die Adventszeit eine andere werden.


05. Oktober 2020 3. Europäischer Tag der Restaurierung am 11. Oktober 2020

„Sehen, was man sonst nicht sieht…“ Darum geht es am Europäischen Tag der Restaurierung. Restaurator*innen aus ganz Europa öffnen am zweiten Sonntag im Oktober ihre Türen, um Interessierten ihre Arbeitswelt zu zeigen, die sonst im Verborgenen liegt, so die Ankündigung des Verbandes der Restauratoren.


11. September 2020 Gondelfahrten über den Wörlitzer See


09. September 2020 Aktuelles aus den Forsten der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz

Seit August und noch bis etwa Mitte bzw. Ende Oktober werden in den Forsten der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz folgende Arbeiten durchgeführt, die allesamt mit dem Landeszentrum Wald, der Unteren Naturschutzbehörde sowie der Unteren Forstbehörde des Landkreises Wittenberg und der Stadt Dessau-Roßlau abgestimmt sind:


28. August 2020 Der LIONS-Hilfe Dessau-Anhalt e. V. und die Kulturstiftung Dessau-Wörlitz unterzeichnen Kooperationsvertrag

Am Dienstag, den 25.08.2020, haben der LIONS-Hilfe Dessau-Anhalt e. V. mit Unterstützung des LIONS-Clubs Dessau-Anhalt und die Kulturstiftung Dessau-Wörlitz eine Vereinbarung über die Instandsetzung des historischen Weinbergs und des Weinbergweihers im Park Luisium unterzeichnet.


07. August 2020 Aktuelles aus den Gärten und Forsten der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz

Die im Vergleich zu den Jahren 2018 und 2019 bisherigen gemäßigten Witterungsverhältnisse des Sommers 2020 machen sich in den Parks der Kulturstiftung positiv bemerkbar, stellen jedoch keinen Grund zur Entwarnung dar.


11. Juli 2020 20. Gartenreichtag auf 2021 verschoben

Alle Beteiligten sind jedoch optimistisch, dass der 20. Gartenreichtag im kommenden Jahr am 14. und 15. August mit einem zweitägigen Programm nachgeholt werden kann. Schon heute sind Gäste aus nah und fern aufs Herzlichste dazu eingeladen.


26. Juni 2020 Verkehrssicherungsmaßnahmen an der Plankenlinie im Waldteil Dessau-Waldersee

Die Kulturstiftung Dessau-Wörlitz hat – in enger Abstimmung mit der Unteren Naturschutzbehörde der Stadt Dessau-Roßlau – entlang der Plankenlinie im Waldteil Dessau-Waldersee dringende Maßnahmen zur notwendigen Verkehrssicherung und zum gefahrlosen Besuch des Areals beschlossen.


15. Juni 2020 Restaurierung des Schlosses Wörlitz nach 20 Jahren erfolgreich abgeschlossen

Die Restaurierung und die damit einhergehende Erforschung des Schlosses Wörlitz, der Inkunabel des deutschen Klassizismus, sind nach 20 Jahren abgeschlossen. Heute wurde das Bauwerk in Anwesenheit des Ministerpräsidenten des Landes Sachsen-Anhalt, Dr. Reiner Haseloff, im Rahmen eines Medientermins präsentiert.


04. Juni 2020 „Dendrologischer Atlas der Wörlitzer Anlagen“

Die zweite, aktualisierte Auflage ist erschienen.

Für Botaniker*innen und Gartenhistoriker*innen ist er ein unverzichtbares Kompendium, für Besucher*innen des Parks ein wertvoller Begleiter: Der Dendrologische Atlas der Wörlitzer Anlagen, der jetzt in zweiter, überarbeiteter Auflage im Dölling und Galitz Verlag erschienen ist.


29. Mai 2020 Erweiterung der Gruppengrößen im Gartenreich Dessau-Wörlitz

Mit der 6. Verordnung des Landes Sachsen-Anhalt vom 26. Mai werden weitere Lockerungen umgesetzt, die sich positiv auf die maximal zulässige Größe von Besucher*innengruppen auswirken. In den Schlössern, Häusern sowie Gondeln und Fähren sind nun folgende Gruppengrößen möglich:


06. Mai 2020 Öffnung der Schlösser im Gartenreich Dessau-Wörlitz

Die Schlösser Wörlitz, Oranienbaum und Mosigkau sowie das Gotische Haus und die Insel Stein (ohne Villa Hamilton) werden ab dem 8. Mai für den Publikumsverkehr geöffnet. Das Luisium, der Floratempel und die Villa Hamilton öffnen aufgrund der Kleinteiligkeit der Räume und des Gesundheitsschutzes ab dem 15. Mai.