Jagdhütte Rosenwiesche Unterkunft für Radwanderer und Jäger in »… köstlich, wilder Waldeinsamkeit«

Ferienwohnungen
im Gartenreich

Verfügbarkeit

Der Belegungskalender ist derzeit nicht verfügbar und wird Ihnen in Kürze an dieser Stelle wieder angezeigt.

Wir bitten um Ihr Verständnis

Preise

25,00 € p. P.

Sofern Sie einen gültigen und gelösten Jahresjagdschein der Bundesrepublik Deutschland besitzen, können Sie Kurzjagderlaubnisscheine (bis 7 Tage: 125,00 € zzgl. 19% MwSt.) erwerben. Dafür muss eine Kopie des Jagdscheines 14 Tage vor Anreise an die Kulturstiftung übermittelt werden.

Reservierung & Buchung

Undine Rohr

T: +49(0)340. 64 615-0
F: +49(0)340. 64 615-10

» undine.rohr@gartenreich.de

Rücktrittsrecht

Es besteht ein kostenloses Rücktrittsrecht bis 21 Tage vor dem Reservierungstermin.
Bei Nichteinhaltung dieser Frist werden Abstandsgebühren von 20% der fälligen Nutzungsgebühr berechnet.

Haustiere sind in unseren Ferienwohnungen nicht gestattet.

Kurzjagdschein

Stephan Behrens
Leiter des Forstbetriebes
Tel.: +49(0)151. 12675991
Fax: +49(0)34905. 309649
E-Mail: stephan.behrens@gartenreich.de

Ina Grünberg
Tel.: +49(0)34905. 30248
Fax: +49(0)34905. 30249
E-Mail: ina.gruenberg@gartenreich.de

Unterkunft für Radwanderer und Jäger in »… köstlich, wilder Waldeinsamkeit« Jagdhütte Rosenwiesche

Mit diesen Worten beschrieb Bernhard Heese um 1930 die Landschaft an der Rosenwiesche. Eingebettet in die ursprüngliche Landschaft der Wörlitzer Elbauen befindet sich hier eine Jagdhütte, die im Jahr 2005 mit viel Engagement, Kraft und Ideen wieder aufgebaut worden ist und Jägern für einen Aufenthalt zur Verfügung steht. Seither können unsere Besucher hier erholsame Tage im Einklang mit der Natur, weit weg vom lärmenden Alltag verbringen. Die Rosenwiesche ist ein hervorragender Ausgangspunkt für Wanderungen oder Fahrradtouren.

Das Holzhäuschen steht auf Pfählen und ist so vor dem Hochwasser der in Sichtweite vorüber fließenden Elbe geschützt. Im Inneren verbreitet die ebenfalls hölzerne Ausstattung eine angenehme Atmosphäre. Eine weitere Besonderheit ist das begrünte Dach. In luftiger Höhe wird die Jagdhütte von Sukkulenten, Fetter Henne und Mauerpfeffer bekrönt.

Vier Gäste finden in der mit zweckmäßigen, zum Teil von Hand gefertigten Möbeln eingerichteten Jagdhütte einen Schlafplatz. Das Brauchwasser wird über eine Pumpe bezogen – Trinkwasser wird separat gestellt. Für wohlige Wärme sorgt ein Kaminofen, anstelle von Strom gibt es einen Gasherd und Öllampen – Natur und Idylle pur! Ein Feuer- und Grillplatz direkt am Haus steht unseren Gästen zur Verfügung. Wer sich gern in der Natur aufhält und Ruhe genießen möchte, wird von der Jagdhütte an der Rosenwiesche begeistert sein.

Jagdgebiet und Jagd
Zur Jagdhütte gehört auch ein 300 ha großes Jagdgebiet. Sofern Sie einen gültigen und gelösten Jahresjagdschein der Bundesrepublik Deutschland besitzen, können Sie Kurzjagderlaubnisscheine (bis 7 Tage: 125,00 € zzgl. 19% MwSt.) erwerben. Dafür muss eine Kopie des Jagdschei