Das Rote Wallwachhaus in Wörlitz Wohnen wie Fürst Franz im historischen Gebäude direkt am Elbwall

Ferienwohnungen
im Gartenreich

Verfügbarkeit

Der Belegungskalender ist derzeit nicht verfügbar und wird Ihnen in Kürze an dieser Stelle wieder angezeigt.

Wir bitten um Ihr Verständnis

Preise

Übernachtungspreise erfragen Sie bitte direkt im Ringhotel »Zum Stein«

Reservierung & Buchung

Ringhotel zum Stein
Erdmannsdorffstr. 228
06785 Oranienbaum-Wörlitz, OT Wörlitz

T: + 49(0)34905. 500

» info@hotel-zum-stein.de
» Webseite Ringhotel

Wohnen wie Fürst Franz im historischen Gebäude direkt am Elbwall Das Rote Wallwachhaus in Wörlitz

Das klassizistische Wachhaus wurde im Jahre 1772 am Ufer des Großen Wallloches erbaut. Es entstand nach Entwurf des Architekten Friedrich Wilhelm von Erdmannsdorff, während die Bauarbeiten am Wörlitzer Schloss unter seiner Leitung noch im Gange waren. Im Erdgeschoss des Hauses befand sich schon immer eine Herdstelle, ansonsten wurden hier Gerätschaften für den Hochwasserschutz gelagert.

Das vornehme Obergeschoss mit den stuckprofilierten Wänden diente dem Fürsten Franz zur zeitweiligen Unterkunft. Von hier aus genoss er den Blick über die Wasserfläche in westlicher Richtung zum Schloss und zur St. Petri Kirche.

Das Rote Wallwachhaus wurde 2005/2006 saniert. Es ist ausgestattet mit einer kleinen Küche, Badezuber und Toilette im Untergeschoss sowie Wohn- und Schlafzimmer im Obergeschoss. Buchungen können über das Ringhotel „Zum Stein“ vorgenommen werden, das sich in ca. 800 Metern Entfernung befindet.


Gäste wohnen hier in traumhafter Ruhe. Bewusst wurde auf die Ausstattung mit Telefon, Radio und TV verzichtet. Das Rote Wallwachhaus bietet für zwei Personen Platz und ist auf Anfrage für mindestens 2 Nächte buchbar. Der Übernachtungspreis beinhaltet u.a. einen Frühstückskorb, eine Tageszeitung, Getränke der Hausbar, einen kleinen Führer durch das Gartenreich Dessau-Wörlitz sowie Leihfahrräder. Am Hotel steht ein kostenfreier Parkplatz zur Verfügung. Dort können Sie zudem die Römische Badelandschaft benutzen. Darüber hinaus sind zahlreiche Zusatzleistungen (warmes oder kaltes Abendessen, Fürstenfrühstück) buchbar.